Tolle Tipps gegen die Langeweile!


Auf der Seite Not – Arbeitspläne findet ihr / finden Sie jetzt tolle Tipps gegen die Langeweile.

Es gibt dort Links zur WDR Musik mit der Maus und dem Dackel oder eine Bastelanleitung für einen Osterhasen.

Ebenso findet man dort ein Regenbogenausmalbild für sein Fenster oder Infos und Videos zum Trommelzauber oder viele Anleitungen für sportliche Spiele mit der Familie.

Also einfach mal nachsehen.

Not – Arbeitspläne

Das Schillerschul Team

Deutschlands grünste Schule


Hallo,

jetzt nochmal eine gute Nachricht. Die Umwelt-AG hat an dem Wettbewerb „Ergobag sucht Deutschlands grünste Grundschule“ mit einem selber gedrehten Video teilgenommen (danke für die Idee Frau K. Hoffmann) Wir sind unter den 3 Finalschulen und es haben sich sehr viele beworben! Gewonnen haben wir aber noch nicht. Am Montag gibt es noch einen Fragebogen, den wir ausfüllen müssen und dann wird im Mai die Gewinnerschule bekanntgegeben. Zu gewinnen gibt es übrigens einen 3x3m großen Bio-Gemüseacker oder ein großes Hochbeet. Es bleibt also spannend!

Das Bewerbungsvideo soll auch auf die Homepage, sobald alle Genehmigungen der Eltern vorliegen.
Vielen Dank gilt auch besonders Frau Deiter und Frau Degenhardt, die die Umwelt AG betreuen.

Liebe Grüße

Euer Schillerschul Team

Erreichbarkeit der Schule über das Schulamt am Wochenende!


Liebe Eltern,

Sie können in dringenden Fällen auch am Wochenende die Schule erreichen. Hierfür hat die Schulamtsdirektorin Frau Christoph – Martini ihre Nummer zur Verfügung gestellt.

Das Diensthandy ist nur in Notfällen freitags ab 16 – 17 Uhr, samstags von 9 – 10 Uhr und 16 – 17 Uhr und sonntags von 9 – 10 Uhr zu erreichen. Die Informationen werden dann an die Schulleitung weitergeleitet. In den Ferien wird das Diensthandy dann täglich von 9-10 Uhr und von 16-17 Uhr Anlaufstelle sein können.

Die Nummer für das Diensttelefon: 0170-7027256

Neuer Menüpunkt


Liebe Nutzerinnen und Nutzer unserer Seite,

zur besseren Übersicht haben wir einen extra Menüpunkt

Not-Arbeitspläne

eingerichtet.

Hier finden Sie alle Arbeitspläne für die Coronazeit

Unter dem Menüpunkt

Formulare

finden Sie alle übrigen Formulare und die Anmeldung zu den Not – Betreuungsgruppen.

Ebenso finden Sie bei den Formularen die Hinweise zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus in verschiedenen Sprachen. (Kurdisch, Arabisch, Bulgarisch, Griechisch, Englisch, Farsi, Polnisch, Italienisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch.

Ihr Schillerschul Team

Information zur Neuregelung der Notbetreuung


Information zur Neuregelung der Notbetreuung

Die Landesregierung hat die bestehenden Regelungen zur Notbetreuung erweitert.

  • Um einen Platz in der Notbetreuung zu erhalten, muss nur noch ein Elternteil aus einer Berufsgruppe zur Sicherstellung der notwendigen Infrastruktur stammen.
  • Die Notbetreuung gilt für alle Kinder.
  • Es wird eine Notbetreuung auch samstags und sonntags sichergestellt.
  • In den Osterferien (mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag) ist die Notbetreuung geöffnet.
  • Es ist möglich, dass Ihr Kind nur an bestimmten Tagen zur Notbetreuung kommt.
  • Die Notbetreuung ist von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr möglich.

Um einen Platz in der Notbetreuung zu erhalten, …

  • benötigen Sie eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, dass Sie bei Ihrem Arbeitsplatz unabkömmlich sind.
  • muss Ihr Kind frei sein von erkennbaren Krankheitssymptomen.
  • müssen Sie sicherstellen, dass eine direkte Vertrauensperson Ihres Kindes dauerhaft telefonisch erreichbar ist.

Wir gehen davon aus, dass Sie …

  • die Kontakte Ihres Kindes einschränken, um weitere Infektionsketten zu vermeiden und unser Lehrpersonal und die Mitarbeiter/innen der OGS zu schützen.
  • mit Ihrem Kind die tägliche Handhygiene und die empfohlenen Regeln zum Husten und Niesen eingeübt haben.
  • mit Ihrem Kind über die Notwendigkeit der Abstandsregel zu anderen Personen gesprochen haben.
  • Sie die Notbetreuung nur in Anspruch nehmen, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind.

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll mit der Beantragung eines Notbetreuungsplatzes um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt.

Je geringer der Kreis der zu betreuenden Kinder ist, desto mehr tragen wir alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.